„Spielraum. 7 Wochen ohne Blockaden“

Unter dieser Überschrift lädt die Fastenaktion „7 Wochen ohne“ in diesem Jahr dazu ein, sich in den Wochen zwischen Aschermittwoch bis Ostern ausführlich mit einem Thema und weiterführenden Fragen zu beschäftigen. Seit fast 40 Jahren gibt es die Aktion bereits.

Wir greifen in Heiligenfelde die Texte und Impulse der Aktion auf und laden sonntags zu Themengottesdiensten in die Michaelskirche ein. Dabei wird jede Woche – ausgehend von einem biblischen Text – ein neuer Aspekt beleuchtet, wie wir uns selbst im Weg stehen. Wo wir Hindernisse sehen, wo keine sind. Darüber denken wir gemeinsam nach und fragen uns, was Gott dazu zu sagen hat.

Der Gottesdienst am 7. März ist mit „Das Spiel mit dem Nein“ überschrieben. Pastorin Johanna Schröder wird dabei der Frage nachgehen, wann ein „Ja“ eigentlich ein „Nein“ bedeutet. Und auch, wann man sich einem „Nein“ widersetzen sollte. Musikalisch gerahmt wird dieser Gottesdienst um 18 Uhr von dem Zusammenspiel von Cello (Ulrike Meyer), Flöte (Johanna Schröder) und Orgel/Piano (Felix Klostermeier).

Am  14. März feiern wir um 9:30 Uhr unter der Fragestellung „Dir zuliebe?“. Der Posaunenchor Heiligenfelde begleitet diesen Gottesdienst.

Am 21. und 28. März lauten die Wochenthemen „Geht doch!“ und „Richtungswechsel“. Beide Gottesdienste beginnen um 9:30 Uhr.

Das Osterfest steht abschließend dann unter der Überschrift „Die große Freiheit“.

Wir laden herzlich zu diesen Gottesdiensten ein, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.