Sommerkirche

Abschluss der Predigtreihe „Lesezeichen“

Am Sonntag, 11. August machen wir uns auf nach Jerusalem. Jede Menge Religionsgeschichte und Politik, eine unmögliche Liebesgeschichte, eine heilende Vater-Sohn-Beziehung und vieles mehr. Der Autor Judas Oz zeigt mit seinem Roman „Judas“ großes Erzählen – und biete intensive Einblicke in die jüdische Geistesgeschichte und -kultur sowie in die jüdische Sicht auf das Christentum. Pastorin Johanna Schröder stellt das Buch im Gottesdienst in Syke um 11 Uhr vor.