In Amasaman, einem Stadtteil von Ghanas Hauptstadt Accra, baut die nichtstaatliche Hilfsorganisation „Shepherds Heart“ mit Hilfe unserer Unterstützung eine neue Schule.

Aufgrund der Corona-Pandemie mussten die Arbeiten zunächst eingestellt werden, doch nun steht der erste Bauabschnitt vor seinem Abschluss.

Zuletzt wurde die Küche gefliest. Die Fliesen leuchten in einem fröhlichen Blau.
Bunt sind auch die Kindermöbel, die durch Ihre Spenden gefertigt werden konnten!

Wir freuen uns über diese Fortschritte und danken zusammen mit den Aktiven von „Shepherds Heart“ in Ghana für jede finanzielle Unterstützung, die es ermöglicht, Straßenkinder und -jugendliche in eine schulische Ausbildung zu bringen. Nur so haben sie eine Chance auf eine Berufsausbildung und ein selbstbestimmtes Leben.

Am Sonntag, 8. November, laden wir, Pastor i.R. Georg Buisman und Pastorin Katja Hermsmeyer, um 9:30 Uhr zu einem Themengottesdienst „Shepherds Heart“ in die Michaelskirche ein mit hoffentlich weiteren guten Nachrichten!