Herzlich lade ich dich – fastend oder einfach interessiert – zum letzten Gesprächsabend rund um die Fastenaktion „7 Wochen Ohne“ ein!

Diese Aktion steht 2024 unter der Überschrift „Komm rüber! Sieben Wochen ohne Alleingänge“. Doch was ist damit eigentlich genau gemeint? Damit geht das Nachdenken schon los. Ich bin gerne mal allein. Aber genauso brauche ich ein Gegenüber – zum Reden, Lachen und zum Leben teilen. Manchmal auch als Gegenpol und Korrektiv. Ich habe dabei Gesichter vor Augen von Menschen, die das für mich sind. Doch wen blende ich auch bewusst aus? Und: Wen oder was gäbe es vielleicht neu zu entdecken, wenn ich nicht alleine bliebe? Das Motto der Fastenaktion bringt mich zum Nachdenken. Dich auch?

Darüber können wir ins Gespräch kommen, am Mittwoch, 27. März, von 19:30 Uhr bis maximal 21 Uhr im Gemeindehaus Heiligenfelde. Anhand der Wochenthemen und der biblischen Texte, die die Initiatoren von „7 Wochen Ohne“ zur Verfügung stellen.