„Auf dem Weg zum Frieden“

22 Dez
0

Gottesdienst mit Verteilung des Friedenslichtes

Das Friedenslicht, das von einem Kind in der Geburtsgrotte Jesu in Bethlehem entzündet wird, ist Jahr für Jahr Zeichen und Mahnung zugleich für Frieden und Völkerverständigung. Österreichische Pfadfinderinnen und Pfadfinder bringen es per Flugzeug und Bahn zunächst nach Wien, von dort wird es in die Länder Europas weiterverteilt. Über die Syker Pfadfindergruppe findet es seinen Weg nun zu uns.

Wir laden Sie herzlich zum Entsendungsgottesdienst am Sonntag, 23. Dezember, um 18 Uhr in die Christuskirche nach Syke ein. Dort gestalten die Syker Pfadfinderinnen und Pfadfinder zusammen mit Diakonin Ann-Sophie Müller den Regionalen Gottesdienst mit dem Verteilen des Friedenslichtes.

Sie sind herzlich eingeladen, selber ein Windlicht mitzubringen, um dieses Licht aus Betlehem mit nach Hause zu nehmen und Ihrerseits weiterzugeben!