„Kirche mit mir!“ – „Kirche mit uns!“

19 Apr
0
Abgebildet sind der neue Kirchenvorstand mit Pastorin Katja Hermsmeyer sowie im Hintergrund die Wahlhelfer, die die Kirchenvorstandswahl an diesem Tag unterstützt haben.

Rückblick auf die Kirchenvorstandswahl

65.459 Wahlberechtigte waren am 11. März in den 28 Kirchengemeinden des Kirchenkreises Syke-Hoya aufgerufen, ihren Kirchenvorstand für die nächsten sechs Jahre zu wählen. Erstmalig gehörten zu den Wahlberechtigten auch alle, die zum Zeitpunkt der Wahl das 14. Lebensjahr erreicht hatten.

In Heiligenfelde gaben am Wahltag von 1611 Wahlberechtigten 218 ihre Stimme ab, davon 32 per Briefwahl. Damit liegen wir bei einer Wahlbeteiligung von 13,5% zwar leicht über den Durchschnitt von 13,25%, der im Kirchenkreis erreicht wurde, dennoch waren es rund 100 Wähler weniger als bei der Wahl vor sechs Jahren.

In den Kirchenvorstand wurden Vera Büntemeyer-Lehmkuhl (174 Stimmen), Jürgen Schröder (157 Stimmen), Elke Wolters (151 Stimmen), Andrea Lehmann (127 Stimmen) und Eberhard Schierenbeck (76 Stimmen) gewählt.

Der amtierende Kirchenvorstand, zu dem noch Hannelore Helms und Stephan Klose gehören, bleibt bis zu deren Verabschiedung und der Einführung des neuen Kirchenvorstands am 17. Juni im Amt. Bis dahin hoffen wir, durch Nachberufung noch zwei weitere freie Plätze im Kirchenvorstand besetzen zu können. Unser Wunsch ist es, mit sieben Frauen und Männer die Gemeinde zu verwalten.

Lebendig bleibt die Gemeinde aber nur dann, wenn sich alle Mitglieder der Kirchengemeinde aktiv(er) am Gemeindeleben beteiligen. In den nächsten Monaten werden wir daher über unsere Vorhaben, über unsere Ziele und Hoffnungen, berichten und hoffen dabei auf viele „Mitmacher“!

Katja Hermsmeyer