Erste Kinderkirche im neuen Jahr zur Jahreslosung

18 Jan
0
Gott spricht:
Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.
(Offenbarung 21,6 und Johannes 4,5-29)

Die erste Kinderkirche im neuen Jahr fand zur Jahreslosung statt. Die Kinder erfuhren in dieser Kinderkirche von Jesus, der einmal zu einer Frau an einem Brunnen ging und ihr gesagt hat: „Ich kann Dir Wasser geben, von dem wirst Du nie wieder durstig.“ Die Frau wurde neugierig und wollte etwas von dem Wasser haben. Jesus wollte, dass sie ihre Freunde holte, konnte der Frau aber ins Herz sehen und feststellen, dass sie keine richtigen Freunde hatte. Die Frau in der Geschichte hatte nicht nur Durst nach normalem Wasser, sondern ihre Seele und ihr Herz dursten nach guten Worten. Das lebendige Wasser sind die Dinge, die unser Herz und unsere Seele brauchen. Gott gibt uns seine Liebe umsonst.
Im Anschluss der Geschichte überlegten wir gemeinsam mit den Kindern, was wir eigentlich brauchen, um nicht mehr „durstig“ zu sein. Schließlich hielten wir die Ergebnisse, passend zur Zeit um den Jahreswechsel, kreativ unter einem selbstgebastelten Silvesterfeuerwerk fest.

Die Jahreslosung, grafisch dargestellt (Quelle: aus dem Heft: „Evangelische Kinderkirche“: 90. Jahrgang, Heft 1/2018, Verlag Junge Gemeinde)